2006 wettbewerb sporthalle / competition gymnasium bühl

zwei unterschiedlich hohe baukörper, die dreifachsporthalle mit tribünenbereich und die gestapelte trainingshalle über dem foyer bilden in einem stadtquartier mit heterogener, gesichtsloser gewerbe- und wohnbebauung einen orientierunspunkt. dynamisch kippen die fassaden in unterschiedliche richtungen und markieren den eingangsbereich, großflächige fotografien mit sportmotiven sind auf die metallpaneele appliziert. galerie
two different high buildings, the triple gymnasium with a seating area and the training hall stacked above the foyer are an orientation point  in a district with heterogeneous, faceless commercial and residential buildings. dynamically tilted facades in different directions, and application of  large photographs with sports motifs on the metal panels mark the entrance area. gallery